Wunschkerzen auf dem Weg nach Tarsus…

Sondergottesdienst für Wunschkerzenaktion, St. Paulus Kirche, TarsusSondergottesdienst für Wunschkerzenaktion, St. Paulus Kirche, Tarsus

Ein besonderes Highlight am Stand der Türkei während der ITB 2011 war die symbolische Wunschkerzenaktion, die einen Akzent für ein friedliches Miteinander setzt: Alle Besucherinnen und Besucher des Türkei-Standes konnten bei diesem kleinen Event einen innigen Wunsch auf einen Zettel schreiben.

Dieser wurde gemeinsam mit einer Wunschkerze, von einer Ordensschwester begleitet, zur St. Paulus Kirche in das südtürkische Tarsus
auf die Reise geschickt. Dort werden die Wunschkerzen am 4. Juni 2011 dann in einer religiösen Zeremonie angezündet. Auch einen virtuellen Rundgang mit 3D-Brillen durch die St. Paulus Kirche konnten die interessierten Besucher am Stand der Türkei erleben.

Erster Sondergottesdienst für Wunschkerzen aus Deutschland

Die St. Paulus Kirche ist heute ein staatliches Museum. Das Ministerium für Kultur und Tourismus der Republik Türkei konnte jedoch für diesen besonderen Anlass, der auch ein Zeichen einer friedlichen Begegnung der Religionen ist, eine Sondergenehmigung erwirken.

Am 4. Juni 2011 öffneten sich zum ersten Mal die Pforten der Kirche für eine christliche Zeremonie, bei der Wunschkerzen aus Deutschland angezündet werden – ein schönes Symbol für die Toleranz der Weltreligionen.

Die Messe begann am 4. Juni 2011 um 15:00

Die Kirche ist dem aus Tarsus stammenden Apostel Paulus geweiht, weshalb der Bau für Christen weltweit eine hohe symbolische Bedeutung hat. 1943 wurde sie von der türkischen Regierung in Staatseigentum überführt und später in ein Museum umgewandelt. Seit 2000 steht die Kirche auf Antrag des türkischen Kulturministeriums auf der UNESCO-Welterbe-Tentativliste. Bis heute ist die St. Paulus Kirche eine beliebte Pilgerstätte und findet nicht zuletzt seit dem Paulusjahr 2008/09 ein neues gesamtchristliches Interesse.

Die bekannteste Kirche in Deutschland, die dem Apostel Paulus gewidmet ist, ist die Paulskirche in Frankfurt. Die Kirche diente bis zu ihrer Zerstörung 1944 als evangelische Hauptkirche Frankfurts. Seit ihrem Wiederaufbau ist sie jedoch keine Kirche mehr, sondern Ausstellungsraum. Die Paulskirche ist weltweit als „Wiege der deutschen Demokratie“ bekannt. In der Frankfurter Paulskirche hat 1848 die erste deutsche Nationalversammlung stattgefunden.

Günstige und bequeme Flugverbindungen ab Deutschland nach Adana via Istanbul mit Turkish Airlines und Pegasus Airlines


Größere Kartenansicht

Kommentar hinterlassen zu "Wunschkerzen auf dem Weg nach Tarsus…"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*