Konfuzius sagt: wer kann schon da schon nein sagen?

Hier könnte Ihre Werbung stehen... Anfragen: werbung@porsch.comHier könnte Ihre Werbung stehen... Anfragen: werbung@porsch.com

5.11.2009 – Das Konfuzius Institut im Dialog | Ein Crashkurs in Sachen Interkulturelle Management Kompetenz in China.

Anne Lukas: „Die Kunst, entschieden „JEIN“ zu sagen. Interkulturelle Kompetenz als Herausforderung und Chance.

Geschafft! Nach langen oft zähen Verhandlungen ist der Vertrag endlich unterschrieben! Aber dann kommt es zu Komplikationen, von denen Sie nur zufällig erfahren und die Detailarbeit beginnt aufs Neue.

Was bedeutet ein Verhandlungserfolg, wie ist der Stellenwert eines Vertrages einzuschätzen, ist alles „Schwarz auf Weiß“ zu haben eine Garantie für einen möglichst guten Verlauf einer Geschäftsbeziehung?

Was bedeutet eigentlich Ja und Nein im Verständnis unserer chinesischen Partner?  Diese Fragen aus dem geschäftlichen Alltag zwischen China und Deutschland können sehr frustrierend sein. Geschäftliche Kontakte führen ins Nichts und werden wieder aufgegeben. Wie aber kann ein China-Kontakt aktiv und zielführend gestaltet werden? Neben der grundsätzlichen wirtschaftlichen Strategie kommt es dabei vor allem auf den richtigen Umgang mit den chinesischen Geschäftspartnern an.
Hierzu ist Wissen über die andere Kultur, über die dort geltenden Werte, Normen, Regeln von Nöten, also interkulturelle Management Kompetenz, die heute zu den Kernkompetenzen aller erfolgreich international tätigen Fach- und Führungskräfte gehört.

Die Trainerin für interkulturelles Management Lukas, die jahrelang in China gelebt und gearbeitet hat und fließend Chinesisch spricht, stellt in Ihrem Vortrag anhand eines Beispiels typische Probleme im geschäftlichen Alltag zwischen China und Deutschland dar und analysiert diese. Kulturelle Unterschiede werden herausgearbeitet. Ziel ist es, Verständnis und Handlungskompetenz zu entwickeln, um in interkulturellen Situationen effektiv und angemessen kommunizieren und handeln zu können.

Mit diesem Vortrag, der einen Überblick über einen Trainingsinhalt zum Thema Interkulturelle Managementkompetenz am Beispiel Chinas darstellt, gibt das Konfuzius Institut Frankfurt den Startschuss zu seiner Reihe „Konfuzius Management Seminare“, die im November 2009  mit einem Tagesseminar zum Thema  „Interkulturelle Managementkompetenz China für Fach und Führungskräfte“ startet.

Eintritt frei, um Voranmeldung wird gebeten
(telefonisch unter 069-798 23291 oder per Email unter info@konfuzius-institut-frankfurt.de)

Konfuzius Institut Frankfurt
Gräfstr. 39
D-60486 Frankfurt

Kommentar hinterlassen zu "Konfuzius sagt: wer kann schon da schon nein sagen?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*