Ratzi rockt!

von Stefan Bartylla | Das ultimative Niko-Geschenk: Papst-Litaneien für den heimischen CD-Player. Die Adventszeit kündigt sich seit einigen Wochen im Sortiment der Discounterregale an, die ersten Weihnachstmärkte haben ihre Buden bereits in die Fugen der Gehwegplatten der Fußgängerzonen gepflockt und auch die Eismaschinen für die Rodel- und Schlittschuhvergnügen auf den Marktplätzen  Deutschlands kühlen schon klares Nass zu schlitterfähigem Untergrund.

Da möchte sich auch einer der Hauptinitiatoren der konsumgestützen Besinnlichkeits-Saison in Sachen Spirit-Supporting nicht lumpen lassen. Wie Zenith.org, einer der Nachrichtendienste aus Vatikanstadt heute bekannt gab, wird der Papst höchstpersönlich zur diesjährigen Christbaumunterlage seine Version der „regina caeli“ zum Besten geben und die Aufnahme nebst Werken weiterer vatikanischer Botschaftsinterpreten per CD der Weltgemeinde zur „Anhörung“  feilbieten.

Ab dem 27. November wird das „Nirvana“ und „Guns´n´Roses“ – erprobte Label Geffen UK/Universal die CD auf den Markt bringen. Mit dem Verkaufserlös soll laut Produktionsaprecher die musikalische Erziehung von Kindern gefördert werden.

Die Beiträge von Benedikt XVI. – formally known as Josef Ratzinger – stammen aus dem Tonarchiv von Radio Vatikan. Das betreuende italienische Medienhaus San Paolo gab bekannt, dass es sich um knapp zehn Minuten Tonmaterial handelt, welches mit Chorgesang und Instrumentalmusik gemixt wurde. Klingt nach Rap…..

Der Rest der Scheibe wurde u. a. von den Londoner Royal Philharmonics eingespielt sowie mit gregorianischen Gesängen und Gebeten von Bendikt XVI bestückt. Dazu zählen die Titel Sancta genitrix, Mater ecclesiae; Advocata nostra; Benedicta tu; Causa nostrae letitiae, Auxilium cristianorum, Magistra nostra. Der heilige Vater wird in Latein, italienisch, portuguiesisch französisch und deutsch zu hören sein. Eine echte spirit international crossover Compilation also.

Kommentar hinterlassen zu "Ratzi rockt!"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*