Felix Austria in Bockenheim

von Ricarda Jo Eidmann | Bocconcini, Ghiottonerie, Schutzer, Speckbrettl, Hexenschlucken… Unbekannte Begriffe? Dann lohnt ein Besuch im Leonhard´s in Bockenheim, nahe Westbahnhof. Hier hat sich seit April 2009 ein rustikales Restaurant etabliert, dass sich mit seiner Südtiroler Küche vom Mainstream abheben möchte. Die sympathische Bedienung erklärt gern und fachkundig die Spezialitäten, die im übrigen ausgesprochen Preis/wert sind.

Senza Volo, Steak vom Almochsen, Fastenknödel sind weitere Highlights der Speisekarte, die schlussendlich natürlich auch die typischen alpenländischen, absolut nicht kalorienarmen Nachspeisen wie Marillenknödel und Kaiserschmarrn enthält. Dass auch gute österreichische Weine (z.B Südtiroler Lagrain) auf der Karte zu finden sind, versteht sich von selbst.

Und für alle, die immer noch nicht dem blauen Dunst abschwören können, findet sich ein separates Raucherzimmer (die Räucherkate). Wir empfehlen eher (auch im Herbst) die Terrasse mit altem Baumbestand, die reichlich Platz für etwa 60 Gäste bietet.

Leonhard`s Restaurant & Refugium
Schlossstrasse 24
D-60486 Frankfurt-Bockenheim
Tel.: 069. 77 01 28 19

Kommentar hinterlassen zu "Felix Austria in Bockenheim"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*